Samstag, 24. Februar 2018

Shades of Alpaca Silk meets Dohne

{Werbung}
Vom 23. bis 25. März findet in Köln die h&h, die Internationale Fachmesse für Handarbeiten & Hobby statt. Ich  durfte mir von Lana Grossa Wolle für ein Projekt zur Wartezeitverkürzung aussuchen und habe mich für Shades of Alpaca Silk in den Farbenbeige/grau/bordeaux/altrosa entschieden.
 Das Bobblegarn ist gefacht und besteht aus 4 einzelnen Fäden, die nicht mit einander verzwirnt sind.


Da ich ganz selten Garne mit Farbverlauf verstricke, war ich sehr gespannt wie mein geplantes Tuch aussehen wird. Als Anleitung habe ich mir Dohne von Oceaan ausgesucht.


Der Anfangsfaden ist mit einem kleinen Holzknopf gekennzeichnet ... sehr praktisch.


Da das Garn nicht verzwirnt ist, habe ich leider beim Stricken nicht immer alle Fäden erwischt. Meistens habe ich es während des Strickens gemerkt und konnte den Fehler beheben, aber an einer Stelle habe ich nicht aufgepasst.


Diese kleinen Knoten sind wichtig für den Farbwechsel. Um den Verlauf zu erzielen wird immer die Farbe eines Fadens gewechselt und neu angeknotet.


Das Muster kommt wirklich gut zur Geltung und ist nach ein paar Wiederholungen fast ohne Anleitung zu stricken.


Ich habe das Tuch noch nicht gespannt und hoffe, dass es noch ein bisschen "wächst". Momentan ist die obere Kante 1,40m lang und an der Spitze ist es 60 cm hoch. Ich fände es schöner, wenn es deutlich größer wär.


Besonders schön finde ich den Abschluss aus rechten Maschen und Hebemaschen.

Garn: Shades of Alpaca Silk von Lana Grossa 200g/680 m 45% Schurwolle (Merino), 35 % Alpaca (Baby), 20% Seide
Farbe : 302
Nadelstärke: 4 mm
Anleitung: Dohne von Oceaan


Ich werde mir das Tuch auf jeden Fall noch einmal in Uni und etwas größer stricken.





Sonntag, 14. Januar 2018

Neues aus dem Onlineshop...

auf vielfachen Wunsch gibt es jetzt auch Einzelknäule.




Ich bin gespannt auf eure Farbkombinationen.
Natürlich gibt es auch weiterhin die Original Garnpakete zu den Socken aus dem SoxxBook.





Montag, 8. Januar 2018

Januar Moodboard

Endlich gibt es wieder ein Moodboard zum Monatsanfang.

Bei uns im Norden fühlt es sich endlich wie Winter an, deshalb verstricke ich wunderschöne dicke Wolle zu einem Oversize Pullover * ich bin kein Fan von guten Vorsätzen, möchte aber endlich wieder mein altes, gesünderes Leben führen * mein Bullet Journal vom letzten Jahr ist nach einem halben Jahr in der Schublade verschollen ... das scheint nicht meins zu sein, aber Habit Tracker finde ich klasse. Für Bücher habe ich schon einen angelegt und vielleicht mache ich einen für meine gestrickten Socken.


In den nächsten Wochen berichte ich über das Buch, den Pullover und vielleicht auch über neue Socken ♥


Sonntag, 24. Dezember 2017

Weihnachtsgrüße

In den letzten Wochen war es hier wieder ruhiger. Die SoxxBook-Reise geht nächstes Jahr weiter und ich arbeite an den neuen Anleitungen. In den nächsten Tagen lege ich die Socken beiseite und genieße ein paar ruhige Tage mit meiner Familie.


Vielleicht beende ich dabei ein paar angefangene Projekte ;) ... denn ganz ohne Stricknadel geht es einfach nicht.





Samstag, 25. November 2017

ALB Lino von Schoppel ... das natürliche Sockengarn

Ich bin ein großer Fan von ALB Lino von Schoppel. Die Farben sind wunderschön natürlich und auch die Zusammensetzung von 85 % Schurwolle und 15 % Leinen überzeugt.


 Vor ein paar Jahren habe ich mir aus diesem Garn ein Tuch gestrickt.

Anleitung: Rheinlust von Mairlynd

Da man auch Socken daraus stricken kann, habe ich es auch für das SoxxBook verwendet und vier Anleitungen geschrieben.
Die Knäule gibt es leider nur mit 100 g, sodass man entweder ein Paar Socken daraus strickt oder ....

Soxx No 7 aus dem SoxxBook

zwei Paar zweifarbige Socken ;)

Soxx No 24 aus dem SoxxBook

Soxx No 25 aus dem SoxxBook

Dem Hinweis auf der Banderole kann ich nur zustimmen :D


Da das Garn Natur pur ist kann man es leider nicht in die Waschmaschine stecken. Ich trage meine dicken Socken nur zuhause, deshalb stört mich das nicht so sehr.


Donnerstag, 23. November 2017

Soxx No 4 meets Tasselinchen

Ich habe mir die Soxx No 4 aus dem SoxxBook aus 6 fachem Sockengarn gestrickt.


 Den Maschenanschlag habe ich nach der Original Anleitung gemacht, so dass sie schön groß sind und über ein weiters Paar Socken getragen werden können.


Eine Kordel verhindert das Rutschen. Dafür habe ich in der letzten Bündchenrunde 1 Masche verschränkt rechts, 1 Masche links, eine Umschlag und  2 M links zusammen gestrickt.


In der nächsten Runde werde alle Maschen (auch die Umschläge) glatt rechts gestrickt.


Anschließend habe ich aus einem dunkleren Sockengarn eine Kordel gedreht und mit dem tollen Tasselinchen von Cherry Picking Tasseln gebastelt.





Nach einem langen Studenten-WG-Zimmer Renovierungstag habe ich jetzt schöne warme Füße :)


Dienstag, 14. November 2017

addiCrasyTrio

Seit heute neu in meinem Onlinshop: addiCrasyTrio

Ich habe die 3 kleinen, biegsamen Socken-Stricknadeln schon ausprobiert und mir Socken aus Lana Mia von Gedifra gestrickt.


Die Maschen werden auf zwei Nadeln verteilt und mit der dritten Nadel abgestrickt. Daurch hat man nur zwei Nadelwechsel pro Runde.


Gerade beim Fersen stricken haben sich diese Nadeln bewährt.


 In meinem Shop findet ihr die Nadelstärke 2,5 mm und 3,0 mm.