Mittwoch, 17. Dezember 2014

Adventskalender ♥ 17. Türchen ♥

Was wäre der Herbst und Winter ohne Kerzen?
Bei mir brennen sie den ganzen Tag. "Leider" kann ich mich von den Resten nicht trennen und deshalb habe ich mal wieder Kerzen gegossen. In meiner Schulzeit ... vor gefühlten 100 Jahren ... habe ich das ganz oft gemacht, aber dann ist die Leidenschaft dafür irgendwann eingeschlafen. Wie schön, dass ich sie jetzt wieder entdeckt habe.

Endstanden sind ...


... eine Kerze in der Teedose ...


... zwei Kerzengläser und ..


... eine Tassen Kerze.

Das Material, das ihr braucht, ist wirklich überschaubar:


Viele Kerzenreste, Docht, Schaschlikspieße, 1 - 2 saubere Dosen und schöne Gefäße.

Das Wachs habe ich, in einer Dose, im Wasserbad geschmolzen. Den Docht an den Schaschlikspieß knoten und so über das Gefäß positionieren, dass er sich in der Mitte befindet und das Ende den Boden berührt. Wenn das Wachs vollständig geschmolzen ist, die Flüssigkeit in das Gefäß füllen und auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Nachmachen :0)

Kerstin


Kommentare:

  1. Toll deine Ideen...und ich errinnere mich auch, in der Schulzeit ....*lach* auch gefühlt vor 100 Jahren....mal Kerzen gezogen zu haben.
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie schön, es gibt noch jemanden, der noch Kerzen gießt!
    Ich habe auch schon vor gefühlten hundert Jahren den Herd meiner Mutter unter Wachs gesetzt, weil nämlich die Blechdose während des Schmelzvorganges geleckt hat... Deswegen benutze ich mittlerweile einen alten Emailletopf und einen kleinen Puppenherd und freue mich, dass ich das ganze in der Werkstatt machen kann, wo Wachstropfen keinen großen Schaden anrichten.
    Die Kerze in der Tasse gefällt mir ganz besonders gut :-) Blau eben!

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Kerstin,
    Deine selbstgegossenen Kerzen sind so schön! Wir haben das früher auch so oft mit meinem Papa gemacht, mir kamen gerade ganz viele Erinnerungen hoch ....Die Idee mit der Tasse ist ja goldig :O) Eine solch schöne individuelle Kerze kann man nicht kaufen....danke für diese herrlichen Beispiele!
    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Nachmittag und Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine netten Worte♥