Samstag, 29. März 2014

digital photography ♥

oder ...
warum gibt es solche Bücher nicht in deutsch????

Per Zufall habe ich das Buch "The busy girl´s guide to digital photography" von Lorna Yabsley in die Hände bekommen.
Ich bin schon lange auf der Suche nach einem ansprechenden Buch über digitale Fotografie. Kreativ und unkonventionell aufgemacht, in dem die einfachsten Sachen nett erklärt werden.

Ich finde schon das Titelbild super ... der Nagellack ist ja der Oberhammer


Innen spricht mich nicht nur der Inhalt an, sondern auch die Gestaltung der einzelnen Kapitel ...


Ich liebe die Schriftart der Überschriften ;0).

Jede Art der Fotografie wird angesprochen ... 
Landschaft, Menschen, Hochzeit, Natur, Stillleben, Produktfotos. Es sind immer nur ein paar Seiten, aber die Beispiel Bildern sind klasse.



Auch die Theorie ist nett verpackt.



Die 142 Seiten haben es mir schon jetzt angetan ♥, obwohl ich das Buch bis jetzt nur überflogen habe ... der Postbote hat es ja auch erst heute morgen gebracht ;0)

Als ich meinen Mann gefragt habe, warum es so etwas nicht in deutsch gibt, meinte er, damit du dein englisch aufbessern kannst. Grummel ... jetzt muss ich wieder tagelang mit Wörterbuch lesen!

Das Buch ist sicher nicht für Profifotografinnen geeignet, aber für Amateure wie mich ist es toll.



Kommentare:

  1. Ja, warum gibt es solche Bücher nicht in deutsch? Mir kam auch schon der Gedanke, der dein Mann hatte ;-)
    Ùbrigens finde ich das Profilbild von dir und deinen Töchtern ganz wunderbar !
    Liebe Grüße Moni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,
    dieses Buch sieht fabelhaft aus. Es macht mir ungeheuer den Mund wässrig, auch endlich die digitale Fotografie mit einer ordentlichen Kamera anzugehen. Ich fürchte nur, dass ich bisher auf diesem Gebiet nicht so großes Talent an den Tag gelegt habe. Deinen Bildern sieht man das Talent ja schon an. Hach, ich will das auch können.
    Liebe Grüße, Janina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine netten Worte♥