Freitag, 14. Januar 2011

Verschenktes, geschenktes und gekauftes

Verschenkt habe ich diese Woche eine kleine Tasche:





Mein Patenkind hat ihr erstes Kind bekommen und deshalb ging dieses kleine Geschenk am Montag mit der Post raus. Ich hoffe es gefällt ihr.

Geschenk bekommen habe ich heute ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk, weil meine letzte Pilates-Stunde vor Weihnachten ausgefallen ist:



Ich liebe unerwartete Geschenke und der Hirsch ist ja wohl ein Knaller!

Und gekauft...
Ich musste gestern unbedingt in unseren Schuhladen, hing da doch so ein großes Prozente Schild :o). Gesucht habe ich gefütterte, flache, schwarze Stiefel! Tja, gefunden habe ich diese:


Da sie nicht ganz meinen Vorstellung entsprechen, musste ich erst einmal eine Nacht darüber schlafen.
Als ich sie heute noch einmal besucht habe, riefen die netten Stiefelchen von nebean an: Nimm uns auch mit!!!
Da kann man doch nicht nein sagen, oder?


Jetzt kann das Wochenende kommen, ich trinke Tee, dusche mit Zitronenduft, bestaune den Hirsch und jage meinen Stiefeletten hinterher, mit denen irgend einem Kind durchs Haus klackert!

Kommentare:

  1. Die Tasche ist sehr schön geworden (die Stickereien finde ich einfach klasse! Ich Stickmaschinenlose...)
    Der Hirsch ist wirklich der Hammer und die Schuhe gefallen mir auch sehr gut! Könnten auch hier in meinem Schrank stehen ;-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Toll,dass du dich so verwöhnt hast,dass muss sein,öfter mal was Neues:)
    Das Täschchen ist ganz suppi geworden,total süsse Stickerei!!
    lg Daniela

    AntwortenLöschen
  3. das geschenk ist ja toll! wunderschön-gemacht! liebe grüße, dunja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine netten Worte♥