Donnerstag, 18. August 2016

Eine Strickjacke namens Reagan

Meine neue Strickjacke ist fertig und sie passt super.


Durch den besonderen Schnitt ist sie vorne kurz und hinten lang. Da bei der Anleitung der Oberarmumfang ganz individuell berücksichtigt wird, habe ich endlich eine Jacke bei der die Ärmel nicht zu eng sind.


Zuerst wird das obere Teil in glatt rechts quer gestrickt und anschließend der Körper mit dem schönen Lochmuster angestrickt. Da die Maschenaufnahme dafür individuell ist, habe ich hier zuerst fast 100 Maschen zu wenig aufgenommen, dass war aber die einzige Hürde bei der tollen Anleitung von Isabell Krämer und lag an der dunklen Wolle, bei der man abends die Reihen nicht gut sehen konnte.


Der besondere Clou ist, dass man die Jacke auch andersherum anziehen kann.


Dann sind die Ärmel schön lang und die Vorderteile sind gerade.


Wie immer wenn mir ein Strickstück ganz besonders gut gefällt, möchte ich am liebsten gleich noch so eine Jacke stricken ... in hellgrau würde sie mir auch gut gefallen.
Aber bis es soweit ist werde ich meine Nähmaschine aus ihrem Dornröschenschlaf erwecken ....


... in der neuen burda style finde ich ganz bestimmt etwas was mir gefällt.

Anleitung: Reagan von Isabell Kraemer über Ravelry
Wolle: fine wool von Stoff & Stil
Verbrauch: 200g bei Größe M
Verlinkt: RUMS

Kommentare:

  1. Gefällt mir supergut! Darf ich fragen, in welcher Größe Du gestrickt hast? Da ich Gr. 44 brauche, bin ich mir nicht sicher, ob so ein kurzes Jäckchen überm Bauch gut aussieht. Sonst würde ich mir die Anleitung sofort! kaufen.
    Dir jedoch steht die Jacke ganz ausgezeichnet.
    Lieben Gruß von Fr. Heinzelmann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frau Heinzelmann,
      ich habe die Jacke in M gestrickt und trage normalerweise Gr 40. Die Anleitung ist sehr individuell, man kann den Schnitt anpassen. Ich bin total begeistert ;0)
      Ganz liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  2. jaja auch ich bin immer noch verliebt in meine reaganjacke ;))) deine ist wunderschön!! due burda easy muss ich mir glaub auch noch anschauen :)
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. FIND den SCHNITT toll von der JACKN,,,
    und in der FARB schauts echt fesch aus,,,

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin,
    das ist wirklich eine hübsche Jacke!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Die Jacke ist richtig toll geworden. Bin gespannt, wie lange du einer zweiten Version widerstehen kannst.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine total schöne Jacke. Obwohl ich schon einige Sachen von Isabell Krämer gestrickt habe, ist dieses Modell mir überhaupt nicht aufgefallen.
    LG
    Ingrid

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine netten Worte♥