Sonntag, 20. März 2016

Mein Sonntagsglück

... ist das heutige Interview bei Sockshype.


Wenn ihr wissen möchtet wie es hinter der Kamera aussieht und warum ich so viel Zeit zum Stricken habe könnt ihr gerne hier ... klick ... vorbei schauen. Der Name des Onlinmagazins könnte von mir stammen ;0), aber die Seite hat mehr als nur Socken zu bieten. Es lohnt sich auf jeden Fall einmal dort vorbei zuschauen.

In der letzten Zeit war es auf meinem Blog ganz schön ruhig, denn ich arbeite gerade an meiner zweiten Sockenanleitung. Und dann war ich in den letzten beiden Tagen in Köln auf der h + h Cologne. Nach langem Suchen habe ich auf der Messe einen Hersteller gefunden, der viele schöne Farben anbietet, die perfekt zu meinen Socken passen. In den nächsten Tagen werde ich mehr darüber berichten.

Außerdem stehen einige Nähprojekte an. Eigentlich hatte ich gedacht, dass ich die Taschenspieler 3 nicht unbedingt brauche, da ich ja schon die ersten beiden Versionen habe. Als ich auf der Messe die vielen schönen Taschen gesehen habe war klar, ohne diese tollen Anleitungen kann ich nicht leben ;0). Die CD ist bestellt und mindestens 4 Taschen werden davon genäht.

Nach zwei Tagen Messe lege ich heute die Füße hoch und genieße den ersten Frühlingstag, auch wenn das Wetter bei uns nicht mitspielt ...





Kommentare:

  1. Liebe Kerstin, dann bin ich auf dein Taschenprojekte seeeehr gespannt. Sei lieb Gegrüsst und haben eine gten Start in die neue Woche

    Herzlich Conny

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderbares Interview bei sockshype, liebe Kerstin! ... Das war jetzt eine kleine Entschädigung dafür, dass wir uns am Samstag auf der h+h verpasst haben. ;-) Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf. Irgendwann treffen wir uns bestimmt mal. Ich freue mich schon darauf. Bin sehr gespannt, in welche 4 Taschenspieler du dich verguckt hast. ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine netten Worte♥