Montag, 14. November 2011

Weihnachtskleid Sew along Teil 1

Bei Cat und Kascha treffen sich in den nächsten Wochen viele Weihnachtskleid-Näherinnen.
Ich habe einen Schnitt ausgewählt, den ich schon einmal genäht habe.


Viel schwieriger ist es für mich den passenden Stoff auszusuchen. Wie gut, dass ich noch hier einkaufen wollte ;o).
Eben habe ich meine Statistik abgerufen und mit erstaunen festgestellt, dass ich heute morgen schon 180
Seitenaufrufe hatte. Als ich dann aber auf die Zugriffsquelle geschaut habe, habe ich gesehen, dass dort drei sehr komische Seiten (die ich hier nicht näher nennen möchte) aufgeführt sind. Kann man seinen Blog für solche Quellen sperren?

Kommentare:

  1. Ein tolles Kleid!! Bin gespannt, aus welchen Stöffchen du es machen wirst!!
    ***
    Und wegen deiner Frage kann ich dir leider nicht weiterhelfen, nur soviel, mir geht es ab und an genauso.

    GLG,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Den Schnitt finde ich toll. Willst du die kurze oder lange Variante nähen?

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kerstin,
    dein Päckchen kam heute an, hab mich riesig gefreut :)) was für eine Überraschung, wie hast du das nur gestickt? Das Mädel auf der Kalenderhülle schaut so niedlich aus!
    Dankeschön, hast mir den Tag gerettet!
    Liebe Grüße schickt
    die Dana

    AntwortenLöschen
  4. Superschnitt, was frau damit alles machen kann. Ich bin gespannt auf deine Umsetzung.
    Lg, Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Auf meiner Eingangsseite habe ich ein altes, vintage Photo eines Wedding-Dresses. Leider kein Weihnachtskleid. Schaut's euch mal an vielleicht bin ich auch eine Inspiration für euch! Ihr macht da wirklich tolle Sachen!

    AntwortenLöschen
  6. Ein schönes Kleid hast Du Dir ausgesucht und je nach Stoffwahl ist es ja sehr wandelbar.
    Freu mich schon mehr zu sehen.
    Herzlich
    Eos

    AntwortenLöschen
  7. also wenn du die kurze Variante wählst, dann wirds von Stil her ähnlich mit dem japanischen, dass du in der engeren Auswahl hattest (das zweite bei mir).
    Und wenn dann noch das Futter unten raus schaut... ein farblich passender Tüll oder so... oh, ich freu mich schon auf deine Stoffwahl! :)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kerstin

    Schön ist deine Wahl vom Kleid, mitmachen werde ich nicht.
    Aber wie schon geschrieben, Euch mit sehr viel Spaß begleiten/ vervolgen.
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  9. Oh, du machst ja auch mit :.D

    Bin gespannt, welchen Stoff du wählen wirst. Bei den Dänen kann man ja zum Glück wenig falsch machen :.D

    Dass dein Blog auf unschönen Seiten verlinkt und geklickt wird, kannst du nicht verhindern. Da bäuchtest du einen geschlossenen Blog, der nur mit Einladungen funktioniert. Aber das will man ja auch nicht wirklich (außer für reine Familien- oder Fotoblogs).

    Vielleicht bekommst du heraus, welcher Beitrag verlinkt wurde. Dann kannst du den z.B. löschen und nochmal neu schreiben (geht ja auch mit identischem Text), dann ist der verlinkte Link wenigstens tot und wird irgendwann auch nicht mehr geklickt.

    Mein Strickjäckchen ist übrigens nicht zum Zusammennähen, da es in Runden gestrickt ist. Vielleicht wäre das ja was für dich, wenn du Zusammennähen so wenig magst wie ich :.D

    Mir hat allerdings das Fädenvernähen schön völlig gereicht ;.)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine netten Worte♥