Montag, 8. Januar 2018

Januar Moodboard

Endlich gibt es wieder ein Moodboard zum Monatsanfang.

Bei uns im Norden fühlt es sich endlich wie Winter an, deshalb verstricke ich wunderschöne dicke Wolle zu einem Oversize Pullover * ich bin kein Fan von guten Vorsätzen, möchte aber endlich wieder mein altes, gesünderes Leben führen * mein Bullet Journal vom letzten Jahr ist nach einem halben Jahr in der Schublade verschollen ... das scheint nicht meins zu sein, aber Habit Tracker finde ich klasse. Für Bücher habe ich schon einen angelegt und vielleicht mache ich einen für meine gestrickten Socken.


In den nächsten Wochen berichte ich über das Buch, den Pullover und vielleicht auch über neue Socken ♥


Kommentare:

  1. Hilfe! bitte was ist Moodboard? was ist Bullet Journal? was ist Habit Tracker?
    Muss ich jeden Satz googlen wenn ich bei dir lesen will?
    Geht es nur mir so? Bin ich zu alt für diesen blog?
    Ich meine das nicht böse und bin auf eine Antwort gespannt!
    LG Ele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ele,
      ein Moodboard ist eine "Stimmungstafel", es handelt sich dabei um eine bildliche Darstellung von Materialen, Farben etc und wird u.a. für die Projektentwicklung benutzt. Ein Bullet Journal ist ein Notizbuch mit to-do Listen und ein Habit Tracker ist eine Tabelle, bei der erledigtes abgehakt wird. Es gibt für diese Begriffe keine vernünftige Deutsche Übersetzung ...
      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
    2. Danke für die Erklärung Kerstin. Mir ging es ähnlich wie Ele.......

      Löschen
  2. vielen Dank für die Erklärung!
    LG Ele

    AntwortenLöschen


  3. Mein Dank an die “Fragestellerin“. Denn diese Frage hätte auch von mir stammen können
    Nachdem ich jetzt gegoogelt habe, weiß ich, dass ich mit meiner OPL - offene Punkte Liste, meinem Kalender und meinen Haftnotizen immer noch im Trend liege.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine netten Worte♥