Donnerstag, 1. Oktober 2015

Ich liebe gestrickte Dreieckstücher

... sie sind praktisch, chic und im Herbst und Winter mein täglicher Begleiter. Am liebsten stricke ich sie ohne Muster, einfach kraus rechts...



... dadurch sind sie auch für Anfänger geeignet.

Die Maschenprobe ist eigentlich egal, bei meinem Tuch beträgt sie 20M = 10 cm.
Man beginnt an der Spitze, indem 5 Machen angeschlagen werden.

1. Reihe: 1 Randmasche (Masche abheben und den Faden vor der Arbeit führen), 1 Masche (M) rechts (re), 1 M aus dem Querfaden zunehmen, 1 M re, 1M aus dem Querfaden zunehmen, 2 Maschen re.
2. Reihe: 1 Randmasche, 1 M links (li), 3 M rechts, 1 M li, 1M re

wie folgt weiter stricken:
Hinreihe: 1 Randmasche, 1M re, 1 M aus dem Querfaden zunehmen, bis zur vorletzten Masche alle Maschen rechts stricken, 1 M aus dem Querfaden re zunehmen, 2 M re
Rückreihe: 1 Randmasche, 1 M li, alle weiteren Maschen re stricken bis zur vorletzten  Masche, 1 M li, 1 M re
Die letzten beiden Reihen so lange weiter stricken, bis das Tuch die gewünschte Größe hat und dann alle Maschen abketteln. Bei meinem Tuch waren es 329 M.

Mein Garn hatte eine Lauflänge von ca 120m/50 g und ich habe 375g verstrickt. Die obere Kante ist 1,65m lang und von der Spitze bis zur oberen Kante misst es 80 cm.

Und jetzt noch ein kleiner Tipp, den ich auf Pinterest gefunden habe. Ich habe meinem Tuch noch eine dunkel graue Häkelreihe verpasst ...


Dazu einfach in die 2 Masche des Tuches Kettmaschen häkeln.


Viel Spaß beim nachstricken. Ich mache mit meinem Tuch wieder beim RUMS mit.



Kommentare:

  1. Das sieht so toll aus und kommt mir wie gerufen. Noch bin ich gerade an einem Pulli, aber wenn der fertig ist, muss ein Tuch her. Und auch in Grau! Das Detail mit dem Rand find ich superschön! Danke für die Anleitung! Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Der Rand ist mir sofort aufgefallen! Tolles Detail!
    Vielleicht strick ich auch mal so ein Tuch. Ich brauch noch ein Projekt fürs Auto...
    Liebe Grüße vom Deich
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Die Häkelreihe ist ja wirklich pfiffig! Da muss ich doch glatt nochmal ein Tuch stricken... Ich habe zwar gerade eins mit Lochmuster fertig (muss nur noch Fäden vernähen, dann kann ich es zeigen), aber ein graues habe ich noch nicht ;-) Danke, dass Du die Anleitung aufgeschrieben hast :-)

    Hier ist es morgens nur noch 1°C, da kommen die Stricktücher gerade wieder zum Einsatz, wenn ich zur Schule laufe.

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Tuch, mehr als die rechten Maschen braucht es nicht... und der Tipp mit den Kettmaschen echt toll ;-)
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön, ganz einfach!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  6. Oh, vielleicht sollte ich zu meinem neuen Mantel eher ein Tuch stricken, als eines nähen :)
    Sehr toll!! Vor allem mit diesem schönen Rand.
    Liebe Grüße von aennie

    AntwortenLöschen
  7. Ein tolles Tuch ist das, liebe Kerstin!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen und gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kerstin,

    es sieht ganz wundervoll aus. Ich mag ja alles gestricktes was irgend wie mit Gemütlichkeit zu tun hat...zwinker
    Viel Kuschelspass wuenscht ich dir.

    Sei lieb Gegrüsst und habe ein schönes Wochenende Herzlich Conny

    AntwortenLöschen
  9. Huhu!
    Ich stricke gerade ein Tuch nach Deiner Anleitung, aber Du musst mir unbedingt verraten, wie Du die ganzen Maschen auf Deine Nadeln bekommst??? Ich bin noch längst nicht fertig, aber meine (Rundstricknadeln) sind voll...was nimmst Du für welche???
    Liebste Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,
      ich habe Nadeln von Pro Knit und stricke mit zwei Seilen. Ich hoffe du verstehst was ich meine ;0)
      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  10. Hallo Kerstin,
    ja, die habe ich auch schon gesehen :) Ganz lieben dank! Dann werde ich mich mal darum kümmern, damit ich das Tuch bald tragen kann ;)
    Liebste Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  11. Danke für deine Anleitung....Das sieht machbar für mich als Anfänger aus .... wird gespeichert und hoffentlich bald getestet

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine netten Worte♥