Donnerstag, 18. Juni 2015

Sommerzeit ... Freundschaftsarmbänder-Zeit

Immer wenn es Sommer wird ... oder wenn das Datum anzeigt, dass es eigentlich Sommer werden sollte, hole ich mein Stickgarn raus und beginne Armbänder zu knüpfen.
Tolle Muster und Anleitungen findet ihr auf meiner Pinterest Pinnwand DIY ;0)
Als erstes habe ich Wasserfarben und ein schönes Zackenmuster geknüpft.


Das sieht schön ganz chic aus, aber ich finde, da ist noch Platz für ein zweites Armband.


Bei Stoff & Stil habe ich ein schönes, pinkes Peace Ziechen gefunden.


Mit ganz einfachen Makramee Knoten war das Armband ganz fix fertig.


Als nächstes sind Armbänder in Brauntönen dran. Vielleicht auch etwas mit Perlen. Genug Ideen habe ich schon gesammelt.

Mit meinen Armbändern mache ich heute wieder beim RUMS mit.

Ich wünsch euch einen schönen Donnerstag. Mein Garten freut sich über den Regen :0)




Kommentare:

  1. Cool! Will ich auch...schon wieder was für die lange Liste :-)
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  2. :)
    Ohhh- das ist ja schon so lange her, dass ich das gemacht habe.
    In Schulzeiten- mit der Sicherheitsnadel an der Jeans fest...
    Könnt ich auch mal wieder machen- Danke für die Inspiration

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin,
    die Freundschaftsbänder sehen wunderschön aus! So toll und gelichmäßig geflochten, das würde ich nicht so schön hinbekommen ....
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. hej. tolle Freundschaftsbänder hast du geknüpft! Für mich heisst Freundschaftsbänder.. Sommerferien in Sicht. Den jeweils im Sommer, kurz vor Ferien, wenn in der Schule die Arbeiten fertig gemacht werden müssen, und es sich nicht mehr lohnt etwas grosses anzufangen…. knüpfen wir Freundschaftsbänder… und dies war heute Morgen der Fall! Sei lieb gegrüsst. Cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kerstin,

    ja, da werden Erinnerungen wach, ich hatte da auch eine Zeit, da habe ich jedem, der eins wollte eins geknüpft :o) ich fand die immer so praktisch, denn man konnte überall knüpfen und musste nie viel dabei haben.

    Schön sind deine Bänder geworden, bin mal gespannt, wie die nächsten so aussehen.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Kerstin,
    die Bänder sind sehr schön...deine Flechttechnik ist tolll.

    Liebe Grüße
    Heike von Filomenas

    AntwortenLöschen
  7. Die sind ja schön!!! Ich bekomme das irgendwie nicht hin mit den Knötchen....aber wenn ich deine tollen Bänder sehe, sollte ich es noch mal versuchen.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kerstin !
    Solche tollen Freundschaftsarmbänder haben wir als Kinder im Ferienlager auch immer geknüpft. Meine Oma hat letztens ihren Handarbeitsschrank ausgeräumt und jede Menge Stickgarn zum Vorschein gebracht, da habe ich mich auch wieder an die Armbänder erinnert und meiner 10jährigen Nichte gezeigt wie es funktioniert.
    Könnte man auch mal als Gürtel machen oder Taschenhenkel.
    Liebe Grüße Lysann

    AntwortenLöschen
  9. Das erste Band ist total schön - hab ich früher auch mal gemacht... so vor 25 Jahren *g*
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  10. oh, die gibt es bei uns auch in allen Farben, Formen, Größen! die meisten werden allerdings im Skiurlaub gefertigt…
    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Kerstin,
    die sehen so toll aus, ich will das auch können menno! Stickgarn habe ich in rauen Mengen. Wenn mal Zeit da ist, mach ich mich auf die Suche im Netz ob das zu meistern ist.
    Schöne Grüße Elke

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine netten Worte♥