Donnerstag, 9. Oktober 2014

RUMS mit drei Shirts

Mein Stoffabbau geht weiter. In den letzten Tagen habe ich drei Shirts genäht.


Da sie schlicht und nicht gerade bunt sind, habe ich sie ein bisschen anders fotografiert. Ich bin ein großer Fan von Bildern, bei denen die Kleidungsstücke und Accessoires zusammen gestellt werden und eine Art Moodboard entsteht. Bei Pinterest sammel ich mit großer Leidenschaft solche Bilder.
Also zeige ich euch jetzt meine drei Shirts, wie ich sie tragen würde.

Beginnen wir mit meinem Favoriten aus Woll Mix..


Eigentlich wollte ich aus dem Stoff eine Jacke nähen. Als ich den Stoff gekauft habe meinte die Verkäuferin, dass das doch ein toller Stoff für einen Pulli wär und das ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Ein Glück! Das Teil trägt sich unheimlich gut. 

Schnitt: burda easy H/W 2011 Modell 6 B (schon mehrmals genäht und hier ... hier gezeigt)
Stoff: Woll Mix vom Stoffhändel aus der Nachbarstadt

Das zweite Shirt ist sehr schlicht, mit kleinem Stehkragen ...


Diesen Stoff habe ich für Leggings gekauft :0).

Schnitt: burda 9/11 Modell 108
Stoff: Jersey von Stoff & Stil

Und noch ein schönes zum Schluss ...


Schnitt: Simplicity Meine Nähmode 3/2013 Modell 13
Stoff: Jersey vom holländischen Stoffmarkt

Das Rückenteil besteht aus zwei Teilen und deshalb noch einmal von hinten ...


Den New York Stoff hat sich vor Jahren meine jüngere Tochter ausgesucht. Irgendwie haben wir nie den richtigen Schnitt gefunden. Ich fand ihn eigentlich gar nicht so schön und bin jetzt ganz begeistert von meinem neuen Shirt.

Da alle Teile für mich sind ♥ verlinke ich den Post heute wieder beim RUMS.

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Kerstin








Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Kerstin,
    tolle Shirts sind das, und was ich klasse finde, Du hast sie gleich mit dem perfekten outfit ergänzt :O) Eine prima Idee!
    Ich wünsch Dir einen schönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. 3 superschöne Shirts, würden mir alle 3 sehr gut für mich gefallen, vor allem das 1. aus Strickstoff
    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Man nehme drei Stoffe, die eigentlich für etwas anderes bestimmt waren - und schon liegen drei neue Shirts im Schrank ;-) Gutes Rezept :-)

    Deine Idee, die Shirts als Gesamtoutfit zu präsentieren, finde ich super!

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  4. Ein richtig cooles Trio ist das geworden und die drei Kombinationen sind auch ganz toll. Mein Favorit ist auch der Wollmix.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  5. tolle Shirts und richtig schön in Szene gesetzt. lg mickey

    AntwortenLöschen
  6. Super, du fleißiges Lieschen!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine netten Worte♥