Montag, 15. September 2014

Upcycling

Wenn es um Bastel- und Nähmaterial geht, neige ich zum übermäßigen Sammeln. Dazu gehören bei mir auch Modeprospekte.
Jetzt ist es Mal wieder an der Zeit aufzuräumen und auszumisten und dabei sind mir die besagten Hefte in die Hand gefallen. Also habe ich zwei Briefumschläge aufgemacht um sie als Schablone zu verwenden und dann habe ich los geschnippelt, gefaltet und geklebt ...


Wenn die Hefte groß genug sind, kann man so schöne Umschläge falten ...



Glücklicherweise hatte ich mehrere Hefte und deshalb habe ich jetzt ganz viele Briefumschläge ...



Für die kleineren Papierbögen habe ich einen einfachen Umschlag als Schablone verwendet ...



Jetzt habe ich 28 Umschläge :0). Als nächstes wird passendes Papier "gebastelt".

Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche.

Kerstin


Kommentare:

  1. Die sind wunderschön geworden und lassen gerade meinen Entschluss wanken, konsequent auszumisten... ;)

    Liebe Grüße aus Flensburg
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön :). Ich habe vor einer Woche einen Umschlag gebastelt weil ich einen Gutschein verschenken wollte, der keinen Umschlag hatte. Da musste ich aber noch die Masse anpassen :D.

    AntwortenLöschen
  3. tolle idee! vielleicht sollte ich ausgelesene Zeitschriften in Zukunft doch nicht so schnell entsorgen....??? lg und danke für den feinen tip
    mickey

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine tolle Idee....echt Klasse!
    Und das Papier macht richtig was her....den Tipp muss ich mir merken ;-)
    Liebe Grüße Moni

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine netten Worte♥