Mittwoch, 10. September 2014

Kürbissuppe

Wir haben von meinem Schwiegervater einen wunderschönen Kürbis bekommen. Deshalb gab es gestern die erste Kürbissuppe in diesem Jahr.

Zutaten:


Die Butter in einem Topf erhitzen. Kürbis, Zwiebeln und Knoblauch hineingeben und zugedeckt etwa 15 min anschwitzen. Gelegentlich umrühren.

Die Brühe zugießen, aufkochen und weiter 10 min köcheln lassen. Sobald die  Kürbisstücke weich sind, die Sahne einrühren und noch 1 min köcheln lassen.

Die Suppe mit einem Pürierstab pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.


Das "kleine" Töchterchen hat erst einmal verlauten lassen, dass es keine Kürbissuppe mag und anschließend noch eine zweite Portion verdrückt ;0).
Glücklicherweise habe ich nur den halben Kürbis verarbeitet, so dass ich diese Woche noch einmal Kürbissuppe kochen kann.

Ich wünsche euch eine schöne Wochenmitte.

Kerstin

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,
    oh ja, das ist ein leckeres Süppchen!
    Statt Sahne kann man auch einen Löffel Schmand unterrühren ;O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      stimmt :0). Oder Crème Fraîche :0)))
      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  2. Auf die erste Kürbissuppe des Jahres freue ich mich auch schon sehr.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kerstin!

    Ich liebe Kürbis! Aber der lässt sich so schwer schneiden. Neulich habe ich was davon gehört, dass man einen Kürbis vor dem Schneiden in den Backofen für einige Zeit schieben kann, danach ist der super leicht weiter zu verarbeiten. Leider hab ich keine Ahnung für wie lange.
    Hast du vielleicht auch einen Trick zum leichteren Verarbeiten, oder schneidest du Kürbisse roh?

    Danke für das Rezept!
    Grüße
    http://goldkopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Goldkopf :0)
      das Problem kenne ich auch. Ich habe den Kürbis roh geschnitten ... war das eine Arbeit. Beim nächsten Kürbis übernimmt das mein Mann.
      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen

Vielen Dank für deine netten Worte♥