Donnerstag, 14. August 2014

RUMS für die Küche

Heute gibt hier hier etwas "altes" zusehen. Etwas, dass täglich im Einsatz ist und mir deshalb schon gar nicht mehr so richtig auffällt. Deshalb habe ich heute, für meinen RUMS Beitrag, meine Topflappen ins rechte Licht gerückt ;0).


Die Anleitung gibt es bei Katja auf ihrem Blog "Versponnenes". Die Topflappen sind ganz schnell gehäkelt und eigenen sich auch hervorragend als Untersetzer.

Anleitung:  von Versponnenes
Garn: aus dem Supermarkt
Verlinkt: bei RUMS

Ich genieße jetzt die Sonne und hoffe, dass sie auch bei euch scheint

Kommentare:

  1. deine topflappen sehen toll aus !

    viele herzliche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja süß!
    Liebe Grüße, Désirée

    AntwortenLöschen
  3. schicke Farben ! Die Form und Muster erinnern mich bissel an meine Versuche im Schulhort, also ziemlich retro sagt man wohl dann.. lG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Retro ist ja gerade unheimlich modern ;0). Ich hoffe du hast keine Albträume an deine Häkelversuche.
      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  4. Sehr hübsche Topflappen ich mag die Farben die sind so fröhlich.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  5. Schlicht und schön und ein wunderbares Grün!
    ...ich brauch die auch, danke für den Tipp! :D
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine netten Worte♥