Donnerstag, 16. Mai 2013

Rhabarber Sirup

Ich liebe Rhabarber, Erdbeeren & Co, dann weiß man, dass es bald Sommer ist :0)

Aus Rhabarber und Ingwer kann man einen sehr leckeren Sirup kochen.

Man braucht:


Rhabarber und Ingwer schälen, klein schneiden und mit Wasser und Zucker in einem Topf 10 min köcheln lassen. Anschließend 30 min ziehen lassen und über ein feines Sieb gießen. In eine sauberen Falsche abfüllen und ...


mit Mineralwasser verdünnt genießen :o). Es schmeckt säuerlich erfrischend♥

Viel Spaß beim nachkochen.




Kommentare:

  1. Liebe Kersin,
    ja, sowas ist super lecker!
    Meine Oma hat das früher mit Pfefferminze und Hombeeren gemacht ;O) Ein erfischender und leckerer Genuß!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich super an und wird hier in den Szenelokalen serviert (ob selbstgemacht weiß ich nicht, wahrscheinlich nicht). Schade, dass ich deinen Post nicht eher gelesen habe, denn ich war am Nachmittag auf dem Wochenmarkt und sah den Rhabarber, wusste aber nicht recht, was damit tun (zum Essen ist er hier den Meisten zu sauer). LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. ... den liebe ich auch !

    viele ❤-liche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  4. Wow Danke. Danach habe ich gesucht. Ich habe so viel Rhabarber im Garten und weiß nicht was ich damit machen soll. Kuchen kommt hier nicht so gut an, leider.
    Und Ingwer liebe ich sowieso.
    Viele liebe Grüße

    Alexandra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine netten Worte♥