Mittwoch, 20. März 2013

Retro häkeln mit dem Kaffeeröster

Kennt ihr diese Bücher? Die gab es vor Jahren bei einem großen Kaffeeröster.


Meine Mutter hat sie glücklicherweise aufgehoben. Dieses Exemplar ist von 1976 und die Teile sind wieder Top aktuell ;0)

Vom Mantel...


Über den klasse Poncho ...


Bis hin zur Resteverwertung ... mein Spezialgebiet ...


Aber eigentlich habe ich etwas ganz anderes Gesucht und bin auch fündig geworden.


Ich habe diese tollen Zickzack Decken schon lange bewundert und wollte wissen wie viel Material man für einen Bettüberwurf braucht ... schluck ... 4 kg! Ich glaube, ich fange erst einmal kleiner an.

Vielleicht so ...


Das könnte ich farblich auf mein aktuelles Häkelprojekt abstimmen ...


So und nun noch einen Blick in die Zukunft!

In 40 Jahren sehe ich so aus ...


Ich wünsche euch einen schönen Frühlingsanfang♥










Kommentare:

  1. Oh, ich kenne die - dummerweise habe ich sie alle bei irgendeinem Umzug verloren!
    Eine Hymne auf Deine Mutter, dass sie die Weitsicht besessen hat, sie wohl zu hüten!
    Und ich hoffe doch sehr, dass Du in 40 Jahren so aussiehst!
    Liebe Grüße

    Alva

    AntwortenLöschen
  2. ... ich habe alle dieser bücher von meiner
    oma geerbt ! schon als kind blätterte ich
    stundenlang darin !
    und heute haben sie mir auch schon öfters
    geholfen bzw. inspiriert !

    viele ❤-liche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kerstin,

    auch ich habe diese Bücher noch-3 Stück-. Habe in dieser Zeit viel für meine beiden Töchter gestrickt/gehäkelt. Jetzt beglücke ich meine kleinen Enkelkinder. Der Wolkenpulli- in einem- der Bücher ist ein Traum. Liebe Grüße aus dem kalten Hamburg RIKA

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein schönes Schätzchen!
    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße von steffi

    AntwortenLöschen
  5. Ach cool !!!
    Das habe ich auch noch hier stehen aber ewig nicht reingeschaut....wie mir scheint
    ein Fehler.
    Ich geh dann mal blättern........

    glg von
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, die kenn ich auch noch :O))))
    Ein wahres Schätzchen!
    Ich wünsch Dir einen schönen ✿Frühlingsbeginn✿!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Wie lustig!! Ja, es kommt alles wieder... und ein paar von diesen Exemplaren dümpeln bei uns auch im Keller.
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  8. ich seh schon in 30 Jahren so aus.......
    Ja, diese Bücher kenne ich, klaro !!!!
    4 kg Wolle für die Zick Zack Decke? Ist wahr????
    Da komm ich ja aus dem bestellen gar nicht mehr raus !

    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  9. Hm, ich hab mir gerade antiquarisch alte Häkelbücher gekauft. Der Preis war nicht ganz ohne, hat sich aber gelohnt!
    Was lernen wir daraus? Nichts wegwerfen, man kanns wieder gebrauchen ;)
    Dein Häkelprojekt hat tolle Farben!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  10. Herrlich! Nein, die Bücher kannte ich gar nicht, schaut aber toll aus! GLG Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Jaaaa, ich kenne diese Bücher noch! :O)

    Wenn ich so flinke Hände beim Häkeln hätte wie DU, würde ich mich an solchen Projekten auch heranwagen.
    ....aber- leider, leider. :O/

    Umsomehr bestaune ich die tollen Woll-Künste, die Du draufhast!
    Daumen hoch! ♥

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. ach sie waren doch auch schön, die 70er.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  13. Ja, die müsste ich auch noch haben! Bis heute in Gebrauch ist bei uns aber das Heimwerkerbuch...
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Hi! Lustig, das ich die Bilder hier wiedersehe... Hab die Bucher von meiner Oma geerbt und mich die Tage durchgearbeitet und auch festgestellt, das vieles noch aktuell ist...
    Ich mach mich zur Herbstsaison wieder daran und versuch mich mal an ein paar Kleidungsstücken und Mützen...
    lg Denise
    http://amylotta.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine netten Worte♥