Sonntag, 3. Februar 2013

Von Kira dem Känguru und anderen Häkeltieren

Vor einiger Zeit habe ich bei  glasklar & kunterbunt  Bina die Bärin gesehen und bin so auf die DaWanda Seite von lalylala gekommen. Es war liebe auf den ersten Blick♥ Jetzt sind meine Kinder ja nicht mehr gerade klein .... warum soll ich also ein Häkeltier häkeln? Tja, weil ich mich in Kira das Känguru verliebt habe! Lange Rede kurzer Sinn ... ich habe mir letzte Woche die Anleitung selber geschenkt und bin seit gestern am Häkeln ...

Mittlerweile möchten meine pubertierenden Töchter auch eine Kira haben ... grins.

Damit Kira nicht so alleine ist folgt vielleicht noch ein Dirk und eine Bina ;o). Und zum Schluss einen lieben Gruß an Bettina, die sich gerade einen Wolf häkelt.

Kommentare:

  1. Wah, das find ich soooo süß! Und wenn das meine Kira wüßte... dass immer Tiere nach ihr benannt werden *grinsekatzengrins*

    Liebe Grüße

    Alva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,

    das Känguru Kira würde mir auch gefallen, sieht wirklich süß aus.
    Für Kuscheltiere ist man doch nie zu alt!!!!

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  3. Zeig mir doch so was nicht- ich bin gerade voll an Häkel-Fieber erkrankt! Ganz schwerer Verlauf...:o)
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  4. Oh Gott ist das süß!!!!!!!!!
    DAs mußt du unbedingt zeigen, wenn es fertig ist!!!!

    Ach ja, wie schwer ist denn so ein "Häkelpüppchen?...sowas würde ich ja auch mal gerne machen, bin aber nun bestimmt ein Häkelprofi.

    Liebe Grüße und viel Spaß beim häkeln!!
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Anleitung ist super. Alles ist ganz detailliert beschrieben. Etwas fipselig ist es mir mit Nadelstärke 2,5 Sockengarn zu verhäkeln.
      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  5. Hallo Kerstin,

    ooohj, die hab ich auch!
    Kopf und Kaputze sind schon gehäkelt...
    Bin ja mal auf dein fertiges Stück gespannt!!
    Ich hoffe ich bekomme das Känguru noch dieses Jahr fertig!!!
    ;)
    Was ich toll finde ist, das auch Anfänger diese Anleitung verstehen können/müssten.
    Denn so toll beschriebene Anleitungen findet man auch nicht oft!
    Viel Spaß noch beim häkeln.

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. die sehen ja voll goldig aus, da kann man wirklich nur schwach werden :-)
    Sei lieb gegrüßt
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. So ein süßes Tierchen. Bin gespannt wenn es fertig ist.
    Lieben Gruß
    Betti

    AntwortenLöschen
  8. ...sagte ich schon, wiiiiiiiiiiie sehr ich diese nadelei beWUNDERe???
    knix und kuss
    silke♥

    AntwortenLöschen
  9. Oh Kerstin - ich bin gespannt! An Kira habe ich mich bisher nicht getraut (Baby-Kira ist ja mit von der Partie). Du wirst wahrscheinlich trotzdem eher fertig werden, da ich gestern Abend den Kopf nochmal komplett auftrennen musste ( der war einfach zu klein für die Kapuze).
    Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß mit Kira!
    Ganz liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine netten Worte♥