Samstag, 9. Februar 2013

Biskuitrolle à la Marianne♥

Ich habe euch noch das Rezept für die Biskuitrolle versprochen:


Zutaten: 4 Eier
             25 gr. Puderzucker
             100 gr. Zucker
             1 Vanillezucker
             75 gr. Mehl
             50 gr. Mondamin
             1 Messerspitze Backpulver

Die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Puderzucker sehr steif schlagen.
Das Eigelb mit 3 Eßl. heißen Wasser schaumig schlagen. Den Zucker und das Vanillezucker mischen und in die  Eigelbmasse einrühren.
Mehl, Mondamin und Backpulver mischen und auf die Eigelb-Zucker-Masse geben und alles verrühren.
Anschließend den Eischnee vorsichtig unterrühren.

Das Backblech mit Backpapier belegen und den Ofen auf 200-220°C vorheizen.
Die Teigmasse auf dem Backblech gleichmäßig verteilen und den Kuchen 12-15 min backen.

Den fertigen Kuchen auf ein, mit Zucker bestreutes, Küchenhandtuch stürzen, das Backpapier entfernen und auf den heißen Biskuitboden Marmelade oder Gelee streichen und den Boden aufrollen. Evtl. vorher die Ränder abschneiden.

GUTEN APPETIT!!!!

Die Biskuitrolle heißt bei uns à la Marianne, weil wir das Rezept von meiner Mutter übernommen haben. Meine Tochter Nele backt sie jetzt in 3. Generation ;o).






Kommentare:

  1. Danke für das Rezept. Werd ich nachbacken...auch wenn ich etwas Manschetten vorm aufrollen habe.
    Herzliche Grüße
    Ruth

    AntwortenLöschen
  2. hmmmmmmm.... Bisquitrolle... lägga!! die hält bestimmt nicht lange!

    Lg Heide

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine netten Worte♥