Sonntag, 22. April 2012

Ein Täschchen für Paris ;o)

Gestern brachte der Postbote ein grooooooßes Paket!!!!
Heute wurde der Inhalt gleich ausprobiert und für super gut befunden. Nicht nur, dass der Rahmen meiner neuen Stickmaschine fantastisch groß ist, sie stickt auch viel schneller. Das einzige was etwas komisch ist, ist dass der Einfädler sehr schnell zurück schnallt ... ob das wohl normal ist? Und wenn ich über den Einfädler den Faden durch die Öse führ, reißt der Oberfaden??? Per Hand ist alles in Ordnung und deshalb ist auch gleich eine kleine Tasche entstanden:



Das süße Teil wandert nachher noch in den Laden.

Ich glaube ich muss heute nachmittag noch ein bisschen rumsticken ... endlich kann ich Taschen mit großen Schriftzügen nähen♥

Kommentare:

  1. Viel Spaß mit deiner Neuen ;-) So ein großer Rahmen ist schon was Schönes!

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  2. P.S. Das Täschchen ist entzückend ;-) Den Eifelturm-Stoff habe ich schon auf so vielen Blogs gesehen ... verräts du mir welcher das ist, dann spar ich mir das Suchen ;-)

    Schönen Sonntag noch!

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja wunderschön aus, macht einen absolut professionellen Eindruck. Noch viel Spaß mit dem neuen Gerät, lg Anja

    AntwortenLöschen
  4. Glückwunsch zur neuen Maschine! :o)))

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Toll, da ist sie also schon da!!! Ich muss auch beim einfädeln vorsichtig sein und mache es immer ganz langsam. Sonst reißt bei mir auch der Faden. LG, Christina

    AntwortenLöschen
  6. Das Täschchen ist einfach entzückend!
    LG, lealu

    AntwortenLöschen
  7. Die Tasche ist ja wunderbar niedlich. Ganz toll! Lieben Gruß Katja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine netten Worte♥