Mittwoch, 11. Januar 2012

me. made. mittwoch ganz warm

Ich brauche heute mal etwas wollig warmes. Nicht etwa, dass wir Winterwetter hätten, aber mir einfach danch. Also führt euch Emma vor, was ich gerade an habe ...


Ein schöner dicker Pulli mit passendem Schal ... der wird aber nur draußen umgebunden ;o). 
Ich schaue jetzt einmal was die anderen Mädels heute so tragen und klicke deshalb zu Cat und Kascha ;o)

Kommentare:

  1. Der Pulli ist superklasse! Ich liebe diese Norwegermuster!

    Allerdings wär mir das heute zu warm ;O)

    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag !
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hast du den Pulli tatsächlich selbst gestrickt? Das würde ich auch gerne können oder ihn dir direkt (natürlich liebevoll und nicht ruppig) vom Leib reißen. Sowohl Pulli als auch Schal gefallen mir sehr gut und mich beginnt zu fröstelt, wie ich so auf meinen langweiligen Kaufpulli herniederblicke.
    Liebste Grüße und eine große Portion Bewunderung sende ich dir, Nova

    AntwortenLöschen
  3. der bunte pullover trotzt dem wintergrau, wo es doch eigentlich ein winterweiß sein sollte.... und ja, an manchen tagen braucht der mensch etwas warmes für die seele :)
    eine schöne kombi!

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  4. Oh wunderschön!
    Da steckt aber enorm viel Arbeit drin!
    Schön warm und wohlig, darin lässt es sich gut kuscheln.
    Herzlich
    Eos

    AntwortenLöschen
  5. Wow, was eine Fleißarbeit! Und es ist ja erstaunlich, wie unterschiedlich die Farben im Pullover und im Streifenschal wirken! Ich hatte auch zuerst nicht glauben wollen, dass der Pullover selbstgemacht ist. Aber der Schal ist aus Resten gestrickt, oder?

    Kompliment für die schönen Teile!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine netten Worte♥