Montag, 12. Dezember 2011

Weihnachtskleid Sew Along Teil 4: Nähen

Puh ... war das eine Arbeit ...
Ich habe das Kleid ja nun schon zum zweiten Mal genäht und wusste wo die Schwachstellen sind. Beim erste Modell  steht vorne und hinten der Ausschnitt ab ... wird momentan noch mit Tüchern & Co kaschiert ;o)
Beim Weihnachtskleid sollte das nun richtig perfekt werden. Leider war das Schnittmuster eine Nummer zu groß und ich bin keine gelernte Schneiderin ... Also anziehen .... abstecken .... heften ... anprobieren ... sitzt ok ... nähen. So habe ich oben - s.h. Pfeile - sage und schreibe 3,5 cm große Dreiecke raus genommen und in der Taille konnte ich den Umfang auch noch um 4 cm verkleinern und Hinten ist der Schnitt auch anders. Ich finde das Kleid sitzt jetzt ganz gut, aber ein Unterkleid werde ich wohl nicht mehr nähen ... keine Zeit ... Weihnachtsgeschenke und Laden rufen.



Bei Cat und Kascha treffen sich heute die mehr oder weniger genervten Weihnachtskleidnäherinnen.

Übrigens, wenn ich das nächste mal etwas für mich nähe habe ich hoffentlich eine neue Freundin ;o) ... mein einziger Weihnachtswunsch ... klick.

1 Kommentar:

  1. Liebe Kerstin,
    ich finde Dein Kleid sieht toll aus,zumindest läßt es sich bei dem Bildausschnitt schon erahnen...und für Deinen Weihnachtswunsch drück ich Dir die Daumen,diese Freundin würd mir auch sehr gefallen :-)))
    Sei herzlich gegrüßt
    Veronika

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine netten Worte♥