Montag, 20. Dezember 2010

Biscotti & Co

Gestern begann der Geschenkeendspurt!
Zwei Ladestationen sind noch entstanden - eigentlich brauchte ich ja nur eine, aber hier lag noch eine Filzplatte...

Und dann habe ich noch Biscotti gebacken.


Falls ihr noch ein super leckeres Geschenk braucht, hier das Rezept:

Zutaten:
250 g Mehl
250 g Zucker
2 Tl Vanillezucker
3 Eier
75 g ganze Mandeln

Mehl, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel sieben. Eine Vertiefung in die Mitte machen, zwei Eier hinein schlagen und alles gut verrühren. Die Mandeln zugeben und den Teig gut durchkneten. Wenn er zu trocken ist, etwas Wasser zugeben. Den Teig zu zwei 20 cm langen Rollen formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Eiweiß bestreichen.
Bei 175°C etwa 35 min backen. Nach dem Abkühlen schräg in Scheiben schneiden und die Scheiben wieder auf das Backblech legen. Noch einmal 10 min bei 150°C trocknen lassen.

Dann das ganze schön verpacken:


Warnung: keine Geschenkidee für Menschen mit Drittenzähnen!

So, jetzt bringe ich meine Päckchen zur Post und fahre in das Nachbarstädchen um die letzten Geschenke zu kaufen. Wenn dann noch der gelbe Weihnachtsmann ein Päckchen vorbei bringt, dass hier sehnsüchtig erwartet wird, kann ich meine Füße hoch legen und den Rest der Woche Kaffee trinken und in der Blogger-Welt stöbern - grins.
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag♥

Kommentare:

  1. Hallo Kerstin,
    das hört sich ja echt lecker an! Und sieht lecker aus. Vielen Dank für das Rezept...
    Liebe Grüße
    Zandi

    AntwortenLöschen
  2. ♥boah, so tolle Sachen hast du genäht, da werden die Beschenkten riesige Freude haben♥

    AntwortenLöschen
  3. Oh mensch, das mit den Füße hochlegen hätte ich auch gerne ;o)!Wundervolle Geschenke hast du da gezaubert ;o)!Einen gemütlichen Resttag und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    Aber wirklich auf den letzten Drücker ;-)

    Ich hab meine Päckchen am Sonntag Abend (auf den letzten Drücker) eingepackt! Heut Abend gehts ans Plätzchen backen (auf den letzten Drücker)!

    So, machs gut!
    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hi Kerstin, das Video von Robbie habe ich auch bei dir gesehen und habe es dann auch bei mir hochgeladen. Robbie ist total Klasse und die Jungs im Hintergrund auch.

    glg Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. Hach ein Rezept, toll!!! Werde unbeding es nachmachen ;) DANKE!
    Und das mit den Füße hochlegen, habe schon vergessen wie es sich anfüllt :( Vielleich werde ich mich erst am Wochenende dran erinnern ;-))

    Viele schöne Grüße Natalie

    AntwortenLöschen
  7. Mmmmhhhh, ich kann mich bei den beiden nicht entscheiden, welche ich schöner finde *kopfkratz
    Danke für das Rezept *legga
    LG Aylin

    AntwortenLöschen
  8. mmmh...und ich bekomm grad hunger, wie soll ich da mit knurrendem Magen einschlafen???

    gute Nacht simone

    AntwortenLöschen
  9. Hallo!
    Bin gerade über Link your Stuff zu deinem Blog gekommen! Schöne Sachen machst du! Die Sterne sind total schön. Muss ich mir für nächstes Weihnachten merken!
    Liebe Grüße
    Kirsti

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine netten Worte♥